Macht Not erfinderisch – was bitte ist ein Brennholzverleih?

Unternehmensgegenstand: Brennholzverleih

In Zeiten mangelnder Arbeitsplätze und dem Ansporn staatlicherseits in die Selbständigkeit zu wechseln folgend, dürfte es manchmal zur Gründung bemerkenswerter Dienstleistungsunternehmen kommen. Auf der Autobahn begegneten wir einem Kleintransporter, der mit der Aufschrift „Brennholzverleih“ und einer Telefonnummer versehen war. Was jedoch real unter einem Brennholzverleih zu verstehen ist, konnten wir trotz mehrfachen Bemühens mit dem Betreiber unter der angegebenen Rufnummer in Kontakt zu treten nicht verifizieren, da niemand erreichbar war. So blieb uns nichts anderes übrig als die Vorstellung, ob damit tatsächlich gemeint sein könnte nach dem Verheizen des Brennholzes dem Vermieter die Überreste in Form der Asche zurückzugeben und damit ggf. den Kreislauf der Brennholzvermietung zu schließen? Ob dies allerdings wirklich zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmensgegenstand führen kann bezweifeln wir ein wenig. Wenn Sie Erfahrungen mit einem Brennholzverleih haben, würden wir uns über Ihre einschlägigen Erfahrungswerte freuen. Diese richten Sie bitte an: Redaktion(at)DerGloeckel.eu. Dem Betreiber wünschen wir selbstverständlich alles erdenklich Gute für sein wirtschaftliches Gedeihen und Vorankommen!

[seamless-donations]

Tags: , , , ,




%d Bloggern gefällt das: