Bild / Literatur

Bild / Literatur

Die vier Kerzen

Die vier Kerzen von Walter Egon Glöckel

Das Licht von vier Kerzen erhellte den Raum. Die Stille wurde plötzlich durch das Sprechen der Kerzen durchbrochen.
Weiterlesen »

Der Jahreszeitenwechsel

Der Jahreszeitenwechsel

Als eine Frau an einem regnerischen Tag, der im Übergang des Sommers auf den Herbst lag, aus dem Fenter blickte,
Weiterlesen »

„Geduld“

Geduld

So will ich doch warten auf Dich, das Letzte derer in dessen Schatten ich einst stand und der Liebe gedachte, die mir nun entwich.
Weiterlesen »

Von Energie und Schöpfung

Energiequelle

Alles was existiert stammt aus ein und derselben Energiequelle. Jede Musik, jedes Bild, jede Zeile, jeder Augenblick,
Weiterlesen »

Betrachtungsweise einer Kerze

DER GLÖCKEL

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei … . Heute! Heute ist es endlich so weit – ich werde entzündet. Den dritten
Weiterlesen »

Menschenkinder

Weihnachtsauslage

Dein Blick schenkt mir den Augenblick – du öffnest mir die alten Welten
Weiterlesen »